Christine Zimmermann
Was ist Heilpädagogik?

Heilpädagogik ist eine spezialisierte Pädagogik für Kinder mit besonderem Unterstützungs- und Förderbedarf.

Heilpädagogik wendet sich an Kinder mit Teilleistungsschwächen (z.B. Konzentrationsproblemen), mit Entwicklungsverzögerungen oder Verhaltensauffälligkeiten, sowie an Kinder mit Behinderung. Diesen bietet die Heilpädagogik niederschwellig und individuell eine besondere Förderung.

Heilpädagogik achtet auf die ganzheitliche Betrachtung des Kindes und nimmt die gesamte Persönlichkeit in den Blick, mit allen Ressourcen und Stärken. Dies unterscheidet die Heilpädagogik wesentlich von anderen vorwiegend funktionellen Therapieformen.

Was ist Heilpädagogik?

Flyer Heilpädagogik